Schindlers Liste

 

 

"SCHINDLERS LISTE"

Geschichte in und um Krakau

01. - 04. Oktober 2016 | 4 Tage


Zuschläge
EZ-Zuschlag: 70 EUR

440 EUR
          pro Person

Grafik

Ablauf

1.Tag: Anreise – Krakaus erste Eindrücke

Anreise nach Krakau, wo sich Oskar Schindler 1939 einfand, um sich Anfangs am Krieg zu bereichern… Nach dem Zimmerbezug in Hotel Chopin, starten wir auch schon direkt zur Besichtigung der Marienkirche, sehen die feierliche Schließung des Veit-Stoß Altar und erfahren, was es auf sich hat – das Signal vom Turmbläser. Wir spazieren entlang der Universität und dem Florianstor direkt bis zum Restaurant am Markt wo wir uns das Abendessen schmecken lassen.

2.Tag: Schindlers Liste

Am Vormittag besichtigen wir intensiv das Jüdische Viertel mit einer tätigen Synagoge und besuchen das JCC (Jewish Community Centre of Krakow) – das Mehr-Generationen Gemeindezentrum. Nach der Mittagspause setzen wir unsere Tour fort mit dem ehemaligen Ghetto, dem Ghettoheldenplatz und besichtigen die zum Zufluchtsort mehrerer hundert Juden gewordene Emaille Warenfabrik. Mit dem Bus fahren wir zum Lager Płaszów, welches die Fabrik mit jüdischen Zwangsarbeitern versorgte. Gehen an der Villa des Lagerkommandanten Amon Göth vorbei zum Mahnmal der Holocaust Opfer. Das Abendessen nehmen wir in einem jüdischen Restaurant ein bevor wir wieder zurück zum Hotel kehren.

3.Tag: Krakau intensiv

Wir setzen unsere Erkundungstour durch Krakau fort und besichtigen das Wawel Schloss mit seinen Gemächern und die Wawel Kathedrale mit der Krypta. Hier befinden sich die Ruhestätten polnischer Könige, auch von August II. Danach spazieren wir hinunter zur Altstadt, vorbei an der Peter und Paul- und Adalberts Kirche. Am Nachmittag dann Freizeit für eigene Erkundungen in der Innenstadt.

4.Tag: Auschwitz-Birkenau

Nach dem Frühstück führt uns die Tour zu einer Exkursion in die Todeslager von Auschwitz- Birkenau, in denen mehr als 1,5 Millionen Menschen ums Leben kamen. Da die Nazis vor Ihrer Flucht alle Unterlagen vernichtet haben, ist die genaue Zahl der Todesopfer bis heute nicht bekannt. Anschließend Rückfahrt nach Dresden. Ankunft ca. 20:00 Uhr.

 

 

 

Unsere Leistungen

Fahrt mit modernem
Extra-Touren Reisebus

3 x Übernachtung mit
Frühstückbuffet im Hotel
Chopin Krakau

Kompetente Reiseleitung
während der Tagestouren

Eintritt Marienkirche

Eintritt Krypta/Königsgräber

Eintritt & Führung Emaille
Warenfabrik

Eintritt Wawel mit Krypta
und Königlichen Gemächern

Eintritt & Führung Auschwitz-
Birkenau

Abendessen am 1. und
2. Abend

Extra-Touren Reisebegleitung

zurück zur Übersicht  

 
AKTUELLES

 

Schlesische Gartengeschichte(n)

11. - 14.06.2016

420,- EUR

Einzelzimmer-Zuschlag 60,00 EUR

 

 


Ein blumiger Sommerspaziergang durch

Schlesiens schönste Gärten!

 

Extra-Tour

Große Baltikum-Rundreise

23.06. - 03.07.2016 

11 Tage // 1.080 €

Litauen - Lettland - Estland

Kaunas - Klaipeda - Riga - Tallinn - Vilnius